Just Listen von Sarah Dessen

Ein Buch, das ich vermutlich nie selbst gekauft hätte, zu einem meiner Schätze geworden ist.

Just Listen von Sarah Dessen, Aus dem Amerikanischen von Gabriele Kosack, Cover: dtv
Just Listen von Sarah Dessen, Aus dem Amerikanischen von Gabriele Kosack, Cover: dtv

In dem Buch Just Listen von Sarah Dessen geht es um Magersucht, die Folgen des Modelbusiness, um Selbstwertgefühl. Aber vor allen Dingen geht es darum, den eigenen Weg zu finden und ihn auch zu gehen. Und zu lernen zuzuhören, der Musik und den Menschen um einen herum.(So verstehe ich das Buch zumindest.)

Es ist kein Enthüllungsbuch über die Probleme der Size Zero-Ansprüche, diese werden eher subtil und im Hintergrund gezeichnet.

Ich kann euch keine bessere Beschreibung des Inhalts geben als das, was in dem Klappentext steht, deswegen kommt er hier für euch:

 „Annabel Greene hat alles, könnte man denken: In einem Werbespot spielt sie die Rolle der Umschwärmten, Erfolgreichen. Aber von dem, was sie dort verkörpert, hat Annabel im richtigen Leben nichts: keine Freunde, keinen Rückhalt, kein Selbstbewusstsein. Ihre beste Freundin hat ein hässliches Gerücht über sie in die Welt gesetzt. Ein Gerücht, zu dem Annabel schweigt, so wie auch in ihrer Familie Probleme totgeschwiegen werden. Einzig und allein Owen, der immer die Wahrheit sagt, gelingt es, Annabel aus ihrem Schneckenhaus herauszulocken – und schließlich sogar ihr Geheimnis zu lüften…“

 

Die Geschichte des Buches ist erschreckend, fesselnd und wunderbar geschrieben. Ein bisschen Liebe ist auch dabei, für mich die perfekte Mischung.
Es ist zu empfehlen für „junge Erwachsene“ (wie man so schön genannt wird), schließlich ist die Protagonistin selbst 16. Ich bin mir aber sicher, dass auch „richtige“ Erwachsene dieses Buch lieben werden! Ich persönlich habe mich damals regelrecht festgelesen und gerade aufgrund der Thematik ist es ein Buch, das zum Nachdenken anregt. Ideal für den nächsten Urlaub oder ein kuscheliges Wochenende zu Hause!

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.