Die Sehnsuchtsvolle von Eve Edwards

Herrlich romantisch im alten England.

Die Sehnsuchtsvolle spielt in England im Jahr 16. Jahrhundert und ihrem Mittelpunkt steht Lady Eleanor Rodriguez, genannt Elli. Sie ist die Tochter eines Alchimisten und ihr Titel ist völlig wertlos. Lange hat sie mit ihrem Vater an dem Hof des Earls von Dorset gelebt, bis dieser verstirbt. Sein ältester Sohn William Lacey ist von nun an das neue Familienoberhaupt – und übernimmt von seinem Vater auch all dessen Schulden. An der imensen Verschuldung der Familie ist nicht zuletzt der Alchimist Schuld und Will setzt ihn und dessen Tochter umgehend auf die Straße.

Die Sehnsuchtsvolle von Eve Edwards, Cover: Verlag Klopp
Die Sehnsuchtsvolle von Eve Edwards, Cover: Verlag Klopp

Einige Jahre später ist William zu einem verantwortungsbewussten jungen Mann geworden und zieht zum Hof von Königin Elisabeth I., um sich dort eine wohlhabende Frau zu suchen und seine Familie zu retten. Doch er verliebt sich in eine junge Komtess, die durch ihr Temperatement unter all den anderen heraussticht. Doch er erkennt sie nicht wieder.

Elli hingegen erkennt William wieder. Auch sie fühlt sich zu ihm hingezogen, aber fürchtet sich vor dem Moment, in dem Will die ganze Wahrheit über sie erkennt. Denn er hasst ihren Vater noch immer und alle, die jemals etwas mit ihm zu tun hatten.

Meine Meinung

Das Buch hat mich wirklich in seinem Bann gezogen. Es ist sehr mitreißend und voller interessanter Seitenstränge. Es passiert also nicht nur etwas zwischen Will und Elli, sondern da ist noch viel mehr, das während der Geschichte um Die Sehnsuchtsvolle geschieht. Und genau das hat mich fasziniert. Die Geschichte ist nicht einfach nur kitschig und romantisch und das war es dann. Sondern es gibt viele Verwicklungen, bei denen man wissen möchte, was passiert.

Alle Charaktere sind sehr liebevoll und facettenreich gestaltet und den Schreibstil der Autorin habe ich auch genossen.

Alles in allem ist es ein lesenswertes Buch für alle, die Kitsch und Romantik mögen in einer Zeit, die so anders ist als unsere. Es gibt auch einen zweiten Band, darin wird es um zwei der Nebenfiguren gehen aus Die Sehnsuchtsvolle. Dieses Buch steht auf jeden Fall auf meiner Liste von Büchern, die ich noch lesen will.

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.