Leipziger Buchmesse 2015 – Ein Rückblick auf den Samstag

Oh je, oh je, es ist schon Mittwoch! Bitte entschuldigt, dass mein Bericht zu meinem Tag auf der Leipziger Buchmesse erst so spät kommt, aber ich war einfach platt. 😀

Also, ich war am Samstag auf der Leipziger Buchmesse. Das war schon mein zweiter Besuch dort und auch jetzt kann ich euch wieder sagen, es hat sich gelohnt. Ich habe einige neue Autoren und Verlage entdeckt und war unter anderem bei einem Poetry Slam. Ich habe dieses Mal vorher keinen Blick in den Veranstaltungskatalog geworfen, sondern bin eher spontan zu den Veranstaltungen gelaufen und bin zwischen den Verlagsreihen entlang geschlendert.

Leider war es ab mittags sehr voll und wurde so für mich sehr, sehr anstrengend. Aber mit ganz viel Ruhe und Gelassenheit konnte ich trotzdem noch eine Menge sehen.

Leipziger Buchmesse
Menschenmassen bei der Leipziger Buchmesse

Ein kleiner Vergleich zur Frankfurter Buchmesse

Ich persönlich mag die Leipziger Buchmesse ein wenig lieber als die Frankfurter Buchmesse, auch weil sie ein bisschen kleiner ist. Auch auf der Leipziger Buchmesse kann man nicht alles an einem Tag sehen, aber die Gefahr sich zu verlaufen ist doch wesentlich geringer. 😉 Außerdem kann man auf der Leipziger Buchmesse auch Bücher kaufen, was auf der Frankfurter Messe nur am Sonntag oder bei Lesungen möglich ist. Ich gehöre aber leider zu den Leuten, die, wenn sie von einem Buch fasziniert sind, es sofort haben wollen. Das ist eher unpraktisch, wenn man dort keine Bücher kaufen kann. 😉

Meine Ausbeute von der Leipziger Buchmesse

Natürlich habe ich auch ein paar Bücher mitgebracht. Tatsächlich habe ich mich jedoch sehr zusammengerissen, weil ich mir immer wieder vergegenwärtigt habe, wie groß mein SuB noch ist. Daher habe ich sage und schreibe nur ein Buch gekauft und noch zwei weitere mitgebracht, eins habe ich gewonnen, eins ist eine Geschichtensammlung und war umsonst. 😉

Menduria - Das Buch der Welten von Ela Mang, Cover: ueberreuter Verlag
Menduria – Das Buch der Welten von Ela Mang, Cover: ueberreuter Verlag
30 Tage und ein ganzes Leben von Ashley Ream, Aus dem Amerikanischen von Alexandra Baisch, btb Verlag
30 Tage und ein ganzes Leben von Ashley Ream, Aus dem Amerikanischen von Alexandra Baisch, btb Verlag

 

Das gekaufte Buch: Menduria von Ela Mang

Das gewonnene Buch: 30 Tage und ein ganzes Leben von Ashley Ream

Das geschenkte Buch: Zeit zum Lesen, herausgegeben von Iris Grädler

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.