Literarische Urlaubsvorbereitung

Hallo ihr Lieben!

Wie bereits erwähnt, war ich in den letzten Tagen viel unterwegs. Neben der Kleidungsfrage beim Packen stellt sich für mich auch immer die Bücherfrage: welche dürfen in meinen Koffer wandern und welche bleiben im heimischen Regal?

Wenn ich zur Zeit des Reisebeginns ein Buch begonnen habe, wird für dieses auf jeden Fall ein Platz in meinem Gepäck reserviert. Das Gewicht ist bei mir hingegen selten ein Kriterium. Okay, ein 1000 Seiten-Wälzer kommt eher selten mit, aber ausgeschlossen ist es nicht. Wenn ich ihn gerade lesen will und es nicht zu störend sein wird, vertraue ich einfach auf meine Intiution.

Ein weiteres Kriterium ist bei mir meist die Sprache. Fahre ich in eine englischsprachige Gegend, kommen meist auch englische Bücher mit. Ich habe mir auch die Frage gestellt, ob ich nicht Werke aus diesem Land, das ich besuche, lesen sollte. In Irland beispielsweise etwas von George Bernard Shaw oder Oscar Wilde, in Frankreich Victor Hugo. Oder etwas, das in diesem Land oder dem jeweiligen Ort spielt. Das stelle ich mir ebenfalls sehr spannend vor, vielleicht kann man dann sogar auf den Pfaden der Protagonisten wandeln!

Eine andere Möglichkeit wäre es, nur Literatur für den Weg mitzunehmen und weiteres Lesefutter zu kaufen, wenn man an seinem Ziel angekommen ist. Dann hätte man auch gleich ein Andenken an die Reise. Ich persönlich hätte dann jedoch etwas Angst davor, nichts Passendes zu finden und dann ohne ein (gutes) Buch mehrere Tage irgendwo gestrandet zu sein.

Wie handhabt ihr eure literarische Urlaubsvorbereitung? Lest ihr vielleicht nur Reiseführer, wenn ihr unterwegs seid oder vielleicht gar nichts?

Dieses Mal habe ich mir den eBook-Reader meiner Mutter ausgeliehen und ein buntes Sammelsurium darauf gespeichert: etwas über die dortige Religion, ein Buch über Poetry Slam für zwischendurch, einen Krimi und ein Jugendfantasybuch. Ein Bericht über mein Verhältnis zu eben jenem eBook-Reader folgt in den nächsten Tagen. 😉

Ich bin gespannt auf eure Antworten! Hinterlasst mir gerne einen Kommentar oder schreibt mir eine E-Mail.

Habt einen schönen Sonntag! 🙂

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.