Monatsrückblick August 2015

Guten Abend alle miteinander!

Ein etwas seltsamer Zeitpunkt für meinen Rückblick, ich weiß. Zum einen ist der Monat noch nicht um und zum anderen ist es hier in Portugal kurz vor Mitternacht. Aber es ist Freitag und ich weiß, dass ich in den nächsten Tagen kaum Zeit haben werde, einen Beitrag zu verfassen. Außerdem hatte ich jetzt gerade Lust dazu! Also auf geht’s:

Monatsrückblick August

Bei meinen beiden Challenges habe ich leider nicht so viel geschafft (eigentlich so gut wie gar nichts). Ich habe seit dem letzten Update ein weiteres Buch beendet (Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers), somit bin ich jetzt bei einem Wert von 22 Euro, der bisher in meinen Sparstrumpf wandern durfte. Das ist nicht viel, aber besser als nichts.

Etwas düsterer sieht es hingegen bei der Challenge der Gegenteile aus. Dort gibt es nämlich von meiner Seite nichts Neues, da ich noch keine weitere Rezension geschrieben habe. Ich werde versuchen, mich zu bessern!

Ansonsten habe ich erfolgreich mein Twitter-Debüt gefeiert und schon einige Seiten gefunden, bei deinen ich mich auf dem Laufenden halte – und auch einige Follower meiner Beiträge bekommen. Alles sehr spannend für mich 🙂

Mein Leben in Lissabon läuft des Weiteren recht gut. Ich gewöhne mich mehr und mehr an die Stadt und die Leute. Ich hoffe sehr, dass ich bald wieder mehr Zeit zum Lesen und zum Bloggen finde. Aber zunächst muss ich meinen eigenen Rhythmus finden.

Ich wünsche euch allen eine wunderbare Nacht und schöne Träume.

Bis bald mit weiteren Buchneuigkeiten 🙂

 

 

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.