Ankündigung Sparstrumpf-Challenge

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit ist bei mir einiges los, deswegen ist dieser Ankündingungspost auch ein bisschen spät… Aber besser als nie! 😉

In meinem letzten Monatsrückblick habe ich euch erzählt, dass die Sparstrumpf-Challenge von Bücherkaffee leider vorbei ist. Doch die guten Nachrichten sind: es geht in eine neue Runde und ich bin mit dabei! 🙂

Die Summe, die ich während des letzten Jahres angespart habe, mag nicht sonderlich viel erscheinen. Dennoch bin ich dieses Jahr wieder begeistert dabei. Es hat mir Spaß gemacht, nach jedem gelesenen Buch einen kleinen Betrag in meinen Sparstrumpf zu stecken, es war (und ist) einfach eine witzige Art zu sparen, die für mich gut funktioniert. Außerdem mag ich es, dass diese Challenge mich nicht unter Druck setzt. Ich fühle mich nicht in einem Wettbewerb, ich spare für mich selbst. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, dieses Jahr mit der Challenge weiter zu machen.

Allerdings gibt es ein paar Veränderungen – ich habe mir andere Beträge überlegt, die ich pro gelesenem Buch sparen möchte, genaueres erfahrt ihr hier auf der Challengeseite. Außerdem spare ich dieses Jahr nicht in einen Sparstrumpf, sondern in meine kleine, süße Spar-Teekanne! Wie findet ihr sie?

Meine Teekanne für die Sparstrumpf-Challenge
Meine Teekanne für die Sparstrumpf-Challenge

 

Wer von euch macht noch bei der Sparstrumpf-Challenge mit? Ihr könnt mir gerne euren Link da lassen!

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.