Ankündigung: Lesemarathon zu Der Herr der Ringe

Es gibt Neuigkeiten und ich bin schon voller Vorfreude! Ab dem 01. April startet der Herr der Ringe Lesemarathon und ich bin mit dabei.

Warum ich mich so freue?

Die Bücher aus der Reihe Der Herr der Ringe habe ich schon vor langer, langer Zeit gelesen. Beziehungsweise vorgelesen bekommen. Und um ehrlich zu sein, ich habe im dritten Band der Trilogie abgebrochen und ich weiß gar nicht genau, ob ich Der kleine Hobbit überhaupt gelesen habe. Aber ich liebe die Filme! Deswegen habe ich schon seit einiger Zeit vor, noch einmal einen neuen Versuch zu starten und habe mir letztes Jahr sogar eine sehr schöne englische Ausgabe von Der Hobbit gekauft. Bisher hat mir aber der richtige Anstoß gefehlt – da kommt Lesemarathon zu Der Herr der Ringe gerade recht!

Und das sind meine Bücher:

Tadaa! Dies sind die Familienausgaben (bis auf die ganz rechte von Der Hobbit, das ist ganz allein meine. ^^) Als ich das letzte Mal zu Hause war, habe ich sie mir für die Zeit des Lesemarathons ausgeliehen. Jedes Mal wieder vergesse ich, wie dick unsere Ausgabe von Der Herr der Ringe ist!

Und was genau wird jetzt passieren?

Der Lesemarathon läuft vom 01. April bis zum 01. Juni. Es gibt keine Vorgaben, bis wann man wie viel gelesen haben muss, was ich sehr entspannt finde, da so jeder in seiner Geschwindigkeit lesen kann.

Organisiert wird das Ganze von Anabelle (hier geht es zu ihrem Blog Stehlblüten). Einen Hashtag haben wir auch schon, getwittert und „geinstagrammed“ wird mit #hdrreadathon. Da ich zur Zeit nur einen Twitter-Blogaccount habe, werde ich euch sowohl dort als auch hier von Zeit zu Zeit auf dem Laufenden halten.

Neben dem „normalen“ Lesen wird es übrigens (mindestens) 2 Lesenächte geben. Und es gibt sogar etwas zu gewinnen! Es lohnt sich also auf jeden Fall, auf Anabelles Seite mal vorbeizuschauen!

 

Habt ihr die Herr der Ringe-Bücher bereits gelesen?

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

One thought on “Ankündigung: Lesemarathon zu Der Herr der Ringe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.