Bereits in Aktion: Sparstrumpf-Challenge 2017/2018

Mittendrin anstatt nur angekündigt: die Sparstrumpf-Challenge 2017/2018 ist schon im Gange.

Die letzten zwei Jahre (oh Gott, wie die Zeit verrinnt!) habe ich bereits bei der Sparstrumpf-Challenge von BücherKaffee mitgemacht und auch dieses Jahr bin ich wieder mit dabei. Auch wenn es dieses Mal keinen richtigen Ankündigungs-Post gab, weder von mir noch von BücherKaffee. (Sorry dafür!) Aber es wird weiter gespart und darauf kommt es ja schließlich an, nicht wahr?

Worum geht es bei der Challenge?

Kurz und knapp gesagt: es geht ums Geld sparen. Aber wir sparen nicht einfach so vor uns hin, sondern mit ein bisschen System. Für jedes gelesene Buch wandert ein bestimmter Betrag in unseren Sparstrumpf – und da die Challenge Sparstrumpf-Challenge 2017/2018 heißt, sparen wir nicht nur bis Ende 2017, sondern ein ganzes Jahr lang, bis Ende Februar 2018.

Und das bringt was?

Ja, das tut es. Mir persönlich fällt kontinuierliches Sparen immer etwas schwer. Im Zeitraum der letzten Challenge habe ich aber gut 80€ gespart! Und wenn man das „auf einmal“ zur Verfügung hat, fühlt sich das ganz gut an. 😉

Auf dem Laufenden werde ich euch auf meiner Challengeseite halten. Schaut direkt mal nach, ein paar Werke habe ich schon eingetragen!

Was haltet ihr von dieser Challenge? Macht ihr vielleicht sogar (bei dieser oder) einer ähnlichen mit?

Viele Grüße

Eure Inês

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.