Challenge der Gegenteile 2015

Challaenge der Gegenteile 2015

Hallo ihr Lieben! 🙂

Auch ich habe jetzt meine erste Challenge gefunden, an der ich teilnehmen werde: die Challenge der Gegenteile 2015. Gestartet wurde sie von Katja und Bianca. Zusammen haben sie 80 Aufgaben gestellt- 40 auf der grünen Seite von Katja, 40 auf der lila Seite von Bianca. Ziel ist es, von beiden Seiten mindestens 20 zu erfüllen innerhalb des nächsten Jahres. Hier und hier findet ihr noch die genauen Teilnahmeinfos.

 

Und hier kommen die Aufgaben:

 

Zuerst die grüne Seite von Katja

  1. Ein dickes Buch (über 500 Seiten)
  2. Ein dunkles Cover
    Smith, Lisa J.: Bei Dämmerung (Tagebuch eines Vampirs Band 2)
  3. Ein Hardcover
  4. Ein Buch eines nicht mehr lebenden Autors / einer nicht mehr lebenden Autorin
    George, Anne: Mörderischer Auftritt
  5. Ein altes Buch (vor 2010)
  6. Ein Buch mit einem Protagonisten
    Nuyen, Jenny-Mai: Noir
  7. Ein Buch welches in einer fiktiven Welt spielt
    Nuyen, Jenny-Mai: Feenlicht
  8. Ein Buch mit bösen Fabelwesen (Vampire, Dämonen, etc.)
    Stroud, Jonathan: Bartimäus – Der Ring des Salomo
  9. Ein Buch eines Autors
  10. Ein trauriges Buch
  11. Ein Mann auf dem Cover
  12. Ein Buch, das du schlecht fandst
  13. Ein Einzelband
  14. Ein Buch mit einem kurzen Titel (max. 3 Wörter)
    Ahern, Cecilia: Hundert Namen
  15. Ein Buch eines Autors /einer Autorin von dem / der du noch nichts gelesen hast
  16. Ein Buch welches du dir gekauft hast
  17. Ein Winterbuch
  18. Ein Buch eines internationalen Autors / einer internationalen Autorin
  19. Keine Illustrationen
  20. Ein Buch eines unbekannten Autors / unbekannten Autorin (Debüt, Indie, etc.)
    Haycock, Brian: Dharma Road. Mit Buddha im Taxi zur Selbsterkenntnis
  21. Ein Buch mit einem allwissenden Erzählers 
    Ende, Michael: Die unendliche Geschichte
  22. Reihenabschluss
  23. Ein Buch auf Deutsch
  24. Einen Thriller
    Gerritsen, Tess: Die Chirurgin
  25. Ein Buch eines Autors / einer Autorin über 30
  26. Ein Buch welches sich gezogen hat (über einer Woche)
  27. Ein Buch für Leser über 16 Jahren
  28. Ein Buch, das vom Autor / von der Autorin selbst verlegt wurde
  29. Ein Buch was du das erste Mal gelesen hast
  30. Ein altes Märchen
  31. Ein Buch dessen Verfilmung noch nicht erschienen ist
  32. Ein Buch, das es nur als eBook gibt
  33. Ein Hardcover ohne Schutzumschlag (verloren zählt nicht^^)
    Edwards, Eve: Die Sehnsuchtsvolle
  34. Ein Buch mit Cliffhanger
  35. Ein Buch von dem dir abgeraten wurde
  36. Ein Autor der / eine Autorin die unter einem Pseudonym schreibt
  37. Ein gekürztes Hörbuch
  38. Ein Buch mit einem unschönen Cover
  39. Ein Buch welches über ein Jahr auf dem SuB liegt
  40. Ein Buch aus dem Loewe Verlag

 

Und nun die lila Seite von Bianca:

  1. Ein dünnes Buch (unter 300 Seiten)
    Kaminer, Wladimir: Mein Leben im Schrebergarten
  2. Ein helles Cover
    Kondo, Marie: Magic Cleaning
  3. Ein Taschenbuch
  4. Ein Buch eines lebenden Autors / einer lebenden Autorin
  5. Ein aktuelles Buch (aus 2015)
    Ream, Ashley: 30 Tage und ein ganzes Leben
  6. Ein Buch mit einer Protagonistin
  7. Ein Buch, welches in unserer Welt spielt
  8. Ein Buch mit guten Fabelwesen (Feen, Engel etc.)
  9. Ein Buch einer Autorin
  10. Ein lustiges Buch
  11. Eine Frau auf dem Cover
  12. Ein Buch, das du gut fandst
  13. Ein Buch einer Reihe
  14. Ein Buch mit einem langem Titel (ab 4 Wörtern, mit Untertitel)
    Moers, Walter: Die Stadt der träumenden Bücher
  15. Ein Buch eines Autors / einer Autorin von dem / der du schon etwas gelesen hast
  16. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast (keine Rezi-Ex)
  17. Ein Sommerbuch
  18. Ein Buch eines deutschen Autors / einer deutschen Autorin
  19. Illustrationen (Manga etc.)
    Takahashi, Rumiko: Ranma 1/2
  20. Ein Buch eines bekannten Autors / einer bekannten Autorin
  21. Ein Buch aus der Ich-Perspektive
  22. Reihenanfang
    Funke, Cornelia: Silber – Das erste Buch der Träume
  23. Ein Buch in einer anderen Sprache
    Ahern, Cecilia: The Book of Tomorrow
  24. Ein Liebesroman
  25. Ein Buch eines Autors / einer Autorin unter 30
  26. Ein Buch, welches du schnell gelesen hast (unter einer Woche)
  27. Ein Buch für Leser unter 16 Jahren
  28. Ein Buch aus einem Verlag
  29. Ein Buch, welches du schon einmal gelesen hast
    Hanff, Helene: 84, Charing Cross Road 
  30. Eine Märchen-Neuauflage / Märchenadaption
  31. Ein Buch, dessen Verfilmung schon erschienen ist
    Smith, Lisa J.: Im Zwielicht – Tagebuch eines Vampirs, verfilmt in „Vampire Diaries“
  32. Ein Buch, das es nur als Print gibt
    Klobouk, A.: Lissabon – im Land am Rand. Lisboa – num país sempre à beira.
  33. Ein Hardcover mit Schutzumschlag
  34. Ein Buch ohne Cliffhanger
  35. Ein Buch, welches dir empfohlen wurde
  36. Ein Buch eines/einer AutorIn, der/die unter richtigem Namen schreibt
  37. Ein ungekürztes Hörbuch
  38. Ein Buch mit einem schönem Cover
  39. Ein Buch, welches kein halbes Jahr auf dem SuB liegt
  40. Ein Buch aus dem Fischer Verlag

 

Ich bin schon ganz gespannt wie es wird, schließlich ist es meine allererste Challenge.

Bis demnächst und immer weiter lesen! 🙂

Gefällt dir dieser Text? Dann teile ihn!

5 thoughts on “Challenge der Gegenteile 2015

  1. Moin!
    Wie schön, dass ich deinen Blog gefunden habe! Gefällt mir gut hier, ma merkt richtig, mit wieviel Liebe und Herzblut du beim Thema bist!
    Und Hut ab, wieviel du liest! Und schön, dass du dir die Zeit dafür nimmst.
    Das tue ich leider immer seltener, ABER: Ich finde die Challenge witzig und überleg, ob ich mich ein wenig davon anstecken lasse. 🙂
    Von solchen Buchchallenges habe ich schon gehört oder auf YouTube sehen, aber noch an keiner selber teilgenommen.
    Mich würde jetzt natürlich interessieren: Hast du dir schon ein paar Aufgaben rausgesucht, die du auf jeden Fall mitmachen möchtest?
    So, und nun greife ich tatsächlich zu einem Buch auf meinem SuB (HAHA! Dafür gibt es tatsächlich ein Wort?! Ich habe meinen SuB vor kurzem erst abgebaut, weil er mich so frustriert hat :/ , habe die Bücher verschenkt und mir vorgenommen: Ich kaufe kein Buch mehr nach, bevor ich ein aktuelles noch nicht fertig gelsen habe!), was dort schon seit zwei Wochen auf mich wartet. :/ + 🙂 Bettina Wündrich „Hochglanz“. Ich nenne solche Romane (die bei mir übrigens hoch im Kurs stehen! ;D ) immer liebevoll meine „Frauen-Schund-Romane“, aber ich glaube, du hast sie Chick-Lit. genannt?
    So, nun genug Romankommentar geschrieben!
    Viele Grüße von der Schreibkursnachbarin und bis Donnerstag!
    Sunray

    1. Hallo Sunray!
      Es freut mich sehr, dass du mich gefunden hast und dass es dir hier gefällt. 🙂
      Ja, ich habe schon ein paar Themen, die ich auf jeden Fall angehen möchte, dazu gehören:

      1. ein altes Buch (ich werde mir vermutlich ein wirklich altes Buch aussuchen, vor 2010 ist für mich noch nicht alt 😀 )
      2. ein altes Märchen
      3. ein Buch, von dem mir abgeraten wurde (mal sehen, wo mich das hinführt!)
      4. ein Buch in einer anderen Sprache
      5. Das sind die Themen, die ich auf jeden Fall angehen will. 🙂 Halt mich doch bitte auf dem Laufenden, ob du auch mitmachen wirst. 🙂
        Das Buch „Hochglanz“ klingt wirklich witzig, ich vermerke es auf meinem Wunschzettel.
        Den Begriff SuB habe ich auch erst auf verschiedenen Blogs gefunden, vorher hieß es bei mir immer „Zu-lesen-Liste“ 😀

        Ich werde die Tage auch mal auf deiner Seite vorbeisehen.
        Freue mich schon auf Donnerstag! 🙂

      1. Hey! 🙂
        Ja, über das „alte“ Buch von vor 2010 musste ich auch ein wenig schmunzeln, bevor ich mich danach direkt steinalt gefühlt habe!! ;D
        Bis Donnerstag, dann gibst vielleicht schon mehr über „Hochglanz“ zu berichten. Leider bin ich nach den ersten 10 Seiten wieder davon abgekommen…
        Bis dahin, viele Grüße
        Sunray

  2. Hallo 🙂
    Ich komm kurz mal vorbei um deinen Fortschritt anzuschaun. 🙂
    Leider kenn ich keins deiner hier aufgezählten Bücher. Also Cecilia Ahern sagt mir was, der Rest leider nicht. 🙂
    Ich wünsch dir einen schönen Samstag und weiterhin viel Erfolg bei der Challenge. 🙂

    Liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.